30.03.2018

Hauptpreis hat ein
neues Zuhause


Die grüne Eintrittskarte mit der Nummer 1270 sicherte Raimund Wolf einen fabrikneuen Seat Leon Reference der Wäldergarage. Quasi als verfrühtes Ostergeschenk konnte in dieser Woche der Hauptpreis des Zeig Farbe Spiels an den glücklichen Gewinner übergeben werden.
„Uns ging es an diesem Abend nicht besonders gut, deshalb konnten wir nicht aufs Spiel gehen.“, erinnert sich Raimund Wolf zurück. Der Vater der Wälder #74 hatte seine Glückskarte bereits zuvor beim Sohn gekauft, ahnte aber nicht, dass ihm die Farbe Grün ein neues Auto beschert: „Marcel hat mich nach dem Spiel angerufen, weil er wusste, dass er viele Karten mit einer 1200er Nummer verkauft hat. Ich habe ihm dann die Zahlen geschickt und später hat Marcel wieder angerufen und gesagt, dass ich tatsächlich gewonnen habe.“
Diese Woche war es dann so weit. Wäldergarage Chef Arnold Meusburger übergibt den Schlüssel des Seat Leon Reference an einen über beide Ohren lachenden Gewinner. Der kann sein Glück immer noch nicht fassen: „Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass wir gegen diesen starken Gegner gewinnen und ich dann noch die richtige Zahl habe?“ Natürlich muss auch Probe gesessen und die anderen Vorzüge des geräumigen Leons unter die Lupe genommen werden. „In dem Kofferraum hat sogar meine Anlage Platz.“, lacht Wolf der als DJ Oldboy Randy regelmäßig auflegt.
„Wir gratulieren Raimund recht herzlich zu seinem Gewinn und wünschen ihm viel Freude mit seinem Seat Leon. Ein Dank geht in diesem Zusammenhang an die Wäldergarage und Arnold Meusburger, als langjähriger und verlässlicher Partner des EC Bregenzerwald.“ Immer noch warten einige Preise auf ihren Besitzer, die beim ECB abgeholt werden können. Die vollständige Liste aller Gewinnnummern befindet sich auf der Vereinshomepage.