27.03.2018

Weitere Verlängerungen beim EHC Lustenau

(Lustenau / Stadlober) Der EHC Alge Elastic Lustenau kann weitere drei Vertragsverpflichtungen bekannt geben. Nach David König, Mattias Adam, Jonas Kofler und Johannes Lins werden auch Stefan Hrdina, David Slivnik und Philipp Winzig wiederum den Dress des EHC Alge Elastic Lustenau in der Alps Hockey League Saison 2018/19 tragen.
Sowohl Stefan Hrdina als auch David Slivnik erwiesen sich in der vergangenen Saison als solide Verteidiger, die maßgebliche Stützen in der Verteidigung der Lustenauer darstellen. Für Stefan Hrdina ist es die dritte komplette Saison, die er in Lustenau absolviert. In der abgelaufenen Saison erzielte der gebürtige Wiener in 40 Spielen vier Tore und war für 14 Assists verantwortlich. David Slivnik war bereits vier komplette Saisonen beim EHC Alge Elastic Lustenau und wird nun die fünfte Spielzeit in Lustenau absolvieren. Er war in 39 Spielen für zwei Tore und 8 Assists zuständig.
In seine ebenfalls fünfte Saison startet Philipp Winzig beim EHC Alge Elastic Lustenau. Der 35-jähirge gebürtige Klagenfurter ist gelernter Stürmer, zeigte in den letzten Spielen der abgelaufenen Saison auch sein Können in der Verteidigung und ist somit auf beiden Positionen einsetzbar. Außerdem übernimmt er auch im Nachwuchsbereich des EHC Alge Elastic Lustenau eine wichtige Rolle. Er erzielte in der letzten Saison in 37 Spielen 12 Tore und 17 Assists und möchte in der kommenden Saison nochmals voll durchstarten.
Präsident Herbert Oberscheider freut sich nach einigen jungen Eigenbauspieler auch drei arrivierte Cracks an den Verein binden zu können. In den nächsten Wochen sollen weitere Vertragsverlängerungen folgen.