27.03.2018

Asiago nach drittem Sieg neuerlich im Finale

Migross Supermercati Asiago Hockey 1935 gelang wie im Vorjahr den Einzug ins Alps Hockey League Finale! Die „Gelb-Roten“ gewannen auch das dritte Halbfinale gegen den HC Pustertal Wölfe zu Hause 5:3 und entschieden damit die best-of-five-Serie mit einem Sweep 3:0 für sich. Im zweiten Halbfinale ging Meister Rittner Buam mit einem 4:1-Heimsieg über den HDD SIJ Acroni Jesenice in der best-of-five-Serie mit 2:1 in Führung.

Alps Hockey League Halbfinale 3 (best of five):
Mo, 26.03.2018: Migross Supermercati Asiago Hockey 1935 (1) vs. HC Pustertal Wölfe (5) 5:3 (2:0,1:2,2:1)
Mo, 26.03.2018: Rittner Buam (2) vs. HDD SIJ Acroni Jesenice (3) 4:1 (2:0,0:1,2:0)


Mit Unterstützung von

Aktuell im vsport liveticker