12.03.2018

Asiago und Jesenice fehlt nur noch ein Sieg

Am Dienstag kommt es am vierten Viertelfinal-Spieltag der Alps Hockey League zu drei Begegnungen. Dabei können Migross Supermercati Asiago Hockey 1935 und HDD SIJ Acroni Jesenice bereits frühzeitig in die nächste Runde einziehen. Der HC Pustertal will gegen die FBI VEU Feldkirch hingegen ausgleichen.
 
Alps Hockey League, 13.03.2018, 4. Viertelfinalspieltag (best of seven):
WSV Sterzing Broncos Weihenstephan (8) vs. Migross Supermercati Asiago Hockey 1935 (1)
Stand in der „best-of-seven“-Viertelfinalserie, ASH – WSV: 3:0
 
HK SZ Olimpija (6) vs. HDD SIJ Acroni Jesenice (3)
Stand in der „best-of-seven“-Viertelfinalserie, JES – HKO: 3:0
 
HC Pustertal Wölfe (5) vs. FBI VEU Feldkirch (4)
Stand in der „best-of-seven“-Viertelfinalserie, VEU – HCP: 2:1