16.02.2017

Endlich Konstanz über
60 Minuten zeigen

Zwei Spieldrittel mit gutem Eishockey hat dem EC Bregenzerwald in den vergangenen Begegnungen nicht für einen Sieg gereicht. Im Auswärtsspiel gegen Gröden wollen die Stein Schützlinge mit einer konstanten Leistung über 60 Minuten endlich wieder Punkte einfahren.

Die letzte Begegnung mit den Südtirolern liegt gerade einmal zwei Wochen zurück. Im Messestadion lagen beide Teams bis zum Schlussabschnitt gleichauf, als sich das Spiel komplett gegen die Hausherren drehte. Innerhalb von 13. Minuten erzielten die Gäste vier Tore gegen den ECB und entführten damit auch wichtige Punkte aus Dornbirn. Alleine die Linie um die Topscorer Straka, Kostner und Vinatzer kam in diesem Spiel viermal zum Zug. 


Die Wälder können auswärts nur noch als Stolperstein für die Grödner auftreten. Mit einem Punkt Abstand auf Cortina ist das Team von Patrice Lefebure noch mitten im Kampf um das Play Off Ticket. Philipp Koczera und Mark Kompain können erneut aufgrund einer Verletzung nicht teilnehmen. Dafür meldet sich Routinier Andreas Judex im Line Up zurück. Auch Lucas Haberl steht nach dem Turniersieg mit dem österreichischen U19 Nationalteam wieder zur Verfügung. 


Alex Stein: „Wir müssen einen Weg finden, um 60 Minuten konstantes Eishockey zu spielen. Es wurde während der Saison oft genug gesagt. Wir haben es satt zu verlieren und es macht es nur schwerer, wenn wir wissen, dass wir diese Spiele gewinnen können. Das Team gibt nicht auf und kämpft um den Sieg gegen Gherdeina.“

Nächste Begegnung: Donnerstag, den 16.02.2017 um 20:30 Uhr gegen HC Gherdeina in Wolkenstein


Nächstes Heimspiel: Samstag, den 18.02.2017 um 19:30 Uhr das „Zeig Farbe“ Spiel gegen die Red Bull Hockey Juniors

Kartenvorverkauf für das Zeig Farbe Event: bei allen Spielern und Funktionären des ECB, sowie Käsehaus Andelsbuch, Glanzstück Hittisau, Sport Natter Mellau, Gasthaus Schwanen Dornbirn

Zeig Farbe: Hilf mit und gewinn: Besuch das Spiel des ECB am 18.02.2017 um 5€ und unterstütze damit gleichzeitig unseren Partnerverein „Fescht healfa“ mit 2€. Wähle und kaufe beliebig viele Karten der richtigen Farbe (grün, weiß, schwarz) und je nach Endergebnis erhältst du die Chance auf einen von 50 tollen Preisen. Für den ersten Platz winkt ein nagelneuer Seat Mii Reference! (2. Platz: 1000€ Gutschein für Sport Natter Mellau, 3. Platz: 500€ Gutschein bei Felder Reisen)


Mit Unterstützung von

Aktuell im vsport liveticker