06.02.2017

Saisonende für
Anti Kauppila

Im Vorfeld des Auswärtsspieles gegen die Fassa Falcons wurde bekannt gegeben, dass sich Antti Kauppila einer Operation am Meniskus unterziehen muss. Der 27 jährige wird sich in den kommenden Wochen dem Eingriff unterziehen. 

Der finnische Verteidiger kehrte diese Saison nach einem Engagement in der Mestis Liga zum EC Bregenzerwald zurück. In seinen 30 Spielen in der Sky Alps Hockey League erzielte Kauppila 5 Tore und bereitete 10 weitere vor. 16 Minuten verbrachte er auf der Strafbank. Am Wochenende gaben die Ärzte bekannt, dass eine weitere Operation am Knie unumgänglich ist und die Saison damit für Kauppila damit frühzeitig endet. In der INL bestritt der „finnische Wälder“ 60 Spiele für den ECB. In dieser Zeit kam er auf 13 Tore, 40 Vorlagen und holte sich in der Saison 2012/13 mit seinem Team den Meistertitel. 

Der gesamte EC Bregenzerwald bedankt sich bei Antti Kauppila für die harte Arbeit in dieser Saison und wünscht ihm eine erfolgreiche Operation und eine rasche Besserung.


Alex Stein: „Es ist immer schwierig einen Import zu verlieren. Antti hat bei jedem Spiel sein Bestes gegeben und mit einem Wälder Herz gekämpft. Wir wünschen ihm eine schnelle Genesung.“


Mit Unterstützung von

Aktuell im vsport liveticker