06.01.2016

Emser Goalie patzt wie
schon in der Vorrunde

FC Alberschwende – VfB Hohenems 2:1

Zwei der Turnierfavoriten gehen das Duell gegeneinander vorsichtig an. Als erste machen die Alberschwender Fans mit einer Trommel Dampf. Dann passiert dem sonst so starken Hohenems-Goalie Eres zum zweiten Mal das gleiche Missgeschick. Nach einem Rückpass rutscht im der Ball wieder unter dem Fuß durch – Alberschwende führt. Aber Albersdchwendes Hinteregger lässt einen haltbaren Ball von Doluschka passieren – 1:1. Die Entscheidung: Jan Gmeiner spielt ideal über die Bande, Demircan trifft aus vollem Lauf.


Mit Unterstützung von

Aktuell im vsport liveticker