05.01.2020

Acht spielen um den Titel

Beim 24. Wolfurter Hallenmasters steht am Dreikönigstag die Finalrunde auf dem Programm. Ab 11 Uhr wird zuerst in Gruppen- und dann in Kreuzspielen der Sieger ermittelt. Zum Liveticker.

Gruppe A
SCR Altach Amateure, Austria Lustenau Amateure, AKA Vorarlberg U18, FC Langenegg

Gruppe B
FC Lauterach, FC Lauterach II, FC Alberschwende, FC Wolfurt II

Alle bisherigen Sieger:

1997: Viktoria Bregenz
1998: Dornbirner SV
1999: SW Bregenz
2000: FC Lustenau
2001: BNZ Vorarlberg U18
2002: FC Hard
2003: BNZ Vorarlberg U19
2004: VfB Hohenems
2005: BW Feldkirch
2006: FC Hard
2007: BNZ Vorarlberg U19
2008: SK Meiningen
2009: FC Hard
2010: FC Egg
2011: FC Hard
2012: FC Dornbirn
2013: FC Hard
2014: FC Andelsbuch
2015: FC Höchst
2016: FC Hard
2017: FC Lauterach
2018: FC Dornbirn
2019: FC Alberschwende


Anzahl der Siege
6 FC Hard
3 BNZ Vorarlberg U18/U19
2 FC Dornbirn
1 Viktoria Bregenz, Dornbirner SV, SW Bregenz, FC Lustenau, VfB Hohenems, BW Feldkirch, SK Meiningen, FC Egg, FC Andelsbuch, FC Höchst, FC Lauterach, FC Alberschwende

Finalteilnahmen inkl. 2020
13: FC Hard
10: FC Wolfurt
9: BW Feldkirch, FC Dornbirn, VFB Hohenems, AKA/BNZ  Vorarlberg, FC Lauterach
8: FC Egg
7: FC Lustenau, FC Alberschwende
6: FC Schwarzach, FC Sulzberg
5: FC Andelsbuch, SV Lochau SW/SC Bregenz
4: SCR Altach Amateure
2: FC Bizau, FC Höchst, FC Koblach, FC Mäder, FC Nenzing, Rätia Bludenz, RW Rankweil, SC Admira Dornbirn, SC Fußach, SC Göfis, SK Meiningen, Viktoria Bregenz, Austria Lustenau Amateure
1: Dornbirner SV, FC Kennelbach, FC Schlins, SCR Altach, SK Brederis, SV Lochau 1b, SW/SC Bregenz 1b, FC Langenegg, FC Wolfurt 1b, FC Lauterach 1b