17.07.2019

Ein Resort sieht schwarzgelb

Auch in der neunten Auflage ist das Trainingslager von Borussia Dortmund im Grand Resort Bad Ragaz das Highlight vieler Ostschweizer Fans im Fussballjahr. Vom 27. Juli bis 2. August 2019 gastiert der Bundesligist in diesem Jahr im Wellbeing- und Medical Health Resort und lädt die Fans zu öffentlichen Trainings und Testspielen ein.

Das Sommer-Trainingslager des BVB in der Ostschweiz hat Tradition. Zum mittlerweile neunten Mal trainiert der deutsche Vizemeister im Grand Resort Bad Ragaz, zum zweiten Mal unter dem Schweizer Trainer Lucien Favre. Für noch mehr Fanrummel als sonst dürfte in diesem Jahr die hochkarätige Sommer-Verstärkung mit den Offensivspielern Julian Brandt und Thorgan Hazard sowie Nico Schulz und Mats Hummels in der Abwehr sorgen. Doch auch die beiden Torhüter Roman Bürki und Marwin Hitz sowie Innenverteidiger Manuel Akanji werden die schwarzgelben Fanherzen erfahrungsgemäss höherschlagen lassen - denn alle drei stammen aus der Schweiz und trainieren somit auf heimischem Boden.

Einige öffentliche Trainings geben den Fans auch in diesem Jahr wieder die Gelegenheit, ihren Idolen ganz nah zu kommen. Diese Einheiten finden zwischen dem 28. Juli und 1. August immer vormittags statt. Neben dem Testspiel gegen Udinese Calcio am 27. Juli in Altach dürfte für die Ostschweizer Fans vor allem der Match am 30. Juli spannend sein. Denn dann treten die Borussen im Kybunpark gegen den FC St Gallen an.

Dass Borussia Dortmund bereits seit neun Jahren das Grand Resort Bad Ragaz für sein Trainingslager wählt, ist kein Zufall. «Bei uns greifen alle Zahnräder reibungslos ineinander. Die Spieler und natürlich auch Lucien Favre können sich voll uns ganz auf die Vorbereitung konzentrieren», weiss Patrick Vogler, CEO des Grand Resort Bad Ragaz. Auch das Ostschweizer Klima und die hervorragenden Trainingsbedingungen tragen ihren Teil zur Beliebtheit bei Top-Fussballclubs bei. Und das führende Wellbeing und Medical Health Resort hat noch viel mehr zu bieten: «Die Spieler schätzen die Regenerationsmöglichkeiten rund um das 36.5°C warme Thermalwasser, das aus der Taminaschlucht direkt in unser Resort fliesst, die umfangreichen Wellnessangebote und natürlich die medizinische Kompetenz unseres Hauses», erklärt Vogler.

Gerne hätte das Grand Resort Bad Ragaz den BVB auf einem eigenen Fussballplatz willkommen geheissen. Doch der gefasste Plan konnte bisher nicht in die Realität umgesetzt werden: «Leider kann der resorteigene Fussballplatz im Moment nicht realisiert werden, weil Teilzonenplanänderungen im Kanton St. Gallen derzeit nicht möglich sind», sagt Patrick Vogler mit Bedauern. Dennoch werde weiterhin mit allen beteiligten Parteien nach einer Lösung gesucht. Die Idee, Top-Clubs zukünftig auf einem eigenen Fussballfeld willkommen zu heissen, hat das Grand Resort Bad Ragaz nicht aufgegeben.

Die Daten der öffentlichen BVB-Trainings und Testspiele:
27. Juli, 17.00 Uhr: Spiel BVB vs. Udinese Calcio (Cashpoint-Arena Altach, AUT)
28. Juli, 10.30 Uhr: öffentliches Training
29. Juli, 10.30 Uhr: öffentliches Training
30. Juli, 19.30 Uhr: Spiel BVB vs. FC St. Gallen (Kybunpark, St. Gallen)
31. Juli, 10.30 Uhr: öffentliches Training
1. August, 10.30 Uhr: öffentliches Training


Mit Unterstützung von

Aktuell im vsport liveticker

   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.