20.06.2018

Heraf nach Mobbing-Vorwürfen suspendiert

Andreas Heraf wurde nach nach Mobbing-Vorwürfen mit sofortiger Wirkung als Trainer der neuseeländischen Frauen-Nationalmannschaft entbunden und beurlaubt.  Gegen den 50-jährigen Wiener ist zudem eine unabhängige Untersuchung eingeleitet worden. Grund sind Kritik und ein Beschwerdebrief von 13 Spielerinnen der „Football Ferns“ über den Umgang des Trainers mit ihnen, aber auch über die taktische Ausrichtung des Teams.

WEITERLESEN