15.06.2018

Polizisten erkannten Diego Maradona nicht

Diego Maradona hat die Vergabe der WM 2026 an die gemeinsame Bewerbung von USA, Mexiko und Kanada kritisiert. Der ehemalige argentinische Superstar bemängelte die fehlende Fußball-Leidenschaft und das sportliche Niveau in den drei amerikanischen Ländern, die am Mittwoch den Vorzug gegenüber Marokko erhalten hatten. Zudem musste sich Maradona am Donnerstag in Moskau darüber ärgern, dass ihn die örtlichen Sicherheitskräfte offenbar nicht erkannten.

WEITERLESEN