13.06.2018

Knappes Abseits wird nicht mehr gepfiffen

 Die Fußball-Fans müssen sich bei der WM in Russland durch die Premiere des Videobeweises vermehrt auf verfrühten Torjubel einstellen. Die Schiedsrichter-Assistenten sollen knappe Abseitssituationen zunächst zugunsten der angreifenden Mannschaft entscheiden, sagte Ex-Referee Pierluigi Collina als Chef der FIFA-Schiedsrichterkommission am Dienstag.

WEITERLESEN


Mit Unterstützung von

Aktuell im vsport liveticker

   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.