04.03.2018

Hütters YB schon mit
14 Punkten Vorsprung

Die Young Boys Bern haben in der Schweizer Meisterschaft mit dem fünften Sieg hintereinander den nächsten Schritt in Richtung des ersten Meistertitels seit 32 Jahren geschafft. Die vom Vorarlberger Adi Hütter trainierten Young Boys bauten am Sonntag mit einem 4:2-Auswärtssieg in Lugano den Vorsprung auf den FC Basel auf 14 Punkte aus, haben aber schon zwei Spiele mehr ausgetragen.


Mit Unterstützung von

Aktuell im vsport liveticker