06.12.2017

Polster ist noch immer für einen Schmäh gut

Das Kapitel Peter Stöger ist beim 1. FC Köln inzwischen abgeschlossen - nach vier Jahren, in denen der Wiener (51) die "Geißböcke" aus der zweiten deutschen Liga bis in den Europacup geführt hat. Ein beispielloser Negativlauf zum Start der Ligasaison 2017/18 fegte Stöger zwar als Coach hinweg, im Klubumfeld und vor allem bei den Fans genießt er dennoch Legenden-Status. Ebenfalls ein Wiener und ebenfalls eine Köln-Legende ist Toni Polster - und der ließ nun in einem Interview sein Interesse am Trainerposten beim 1. FC Köln durchklingen!

WEITERLESEN


Mit Unterstützung von

Aktuell im vsport liveticker