21.04.2017

Raphael Wicky wird neuer Trainer in Basel

Raphael Wicky, der in den letzten sieben Jahren bei Servette und, seit 2013, beim FCB vielbeachtete Arbeit als Nachwuchstrainer leistete und leistet, wird beim FC Basel 1893 ab Sommer 2017 als Nachfolger von Urs Fischer neuer Cheftrainer.

 

Die künftige operative und sportliche Führung des FCB hat sich nach einem intensiven Evaluations-verfahren anhand einer „Shortlist“ mit mehreren Kandidaten einstimmig und mit grosser Überzeugung für Raphael Wicky entschieden, weil der frühere Schweizer Nationalspieler am besten in jenes Anforderungsprofil passt, das der künftige Präsident Bernhard Burgener und der künftige Sportchef Marco Streller am 7. April 2017 den Vereinsmitgliedern und den Medien vorgestellt haben. Das damals präsentierte Konzept für vorerst drei Jahre bis 2020 sieht gleichermassen hohe sportliche Ziele wie den vermehrten Einbau eigener und internationaler Nachwuchsspieler innerhalb dieser Zeitspanne vor.


Mit Unterstützung von

Aktuell im vsport liveticker