07.03.2017

FC Vaduz trennt sich
von Trainer Contini

Die Vereinsleitung des FC Vaduz und Cheftrainer Giorgio Contini sind nach intensiven und freundschaftlichen Gesprächen zum Schluss gekommen, die gemeinsame Zusammenarbeit im gegenseitigen Einvernehmen per sofort zu beenden. Assistenztrainer Daniel Hasler übernimmt kurzfristig die Leitung des Teams.

Giorgio Contini hatte die 1. Mannschaft des FC Vaduz im Winter 2012 übernommen und diese nach 1 ½ Jahren in der Challenge League in die höchste Schweizer Liga geführt. Mit dem zweimaligen Ligaerhalt und der damit verbundenen Zugehörigkeit zu den 10 besten Vereinen der Schweiz gelang der Mannschaft unter Giorgio Contini gleichzeitig der grösste Erfolg der Vereinsgeschichte. Daneben konnte sich die Mannschaft während seinem Engagement jeweils den Liechtensteiner Cupsieg sichern und die Farben des FC Vaduz europäisch positiv vertreten.


Mit Unterstützung von