14.09.2018

Summer: "Es wird enorm schwer!"

Für Ex-Serienmeister SV Neulengbach (9.) ist es bis jetzt eine "Seuchen-Saison". Das Team aus dem Wienerwald hält nach drei Runden bei lediglich einem Punkt, zwei Kreuzbandrissen und zahlreichen weiteren Ausfällen. Nun stehen auch noch die schwierige Auswärtsreise zu Tabellennachbar FFC Vorderland (8.) sowie in der kommenden Woche das Topspiel gegen Meister SKN St. Pölten auf dem Programm. "Wir sind uns der Situation bewusst, aber wir bleiben ruhig und arbeiten weiter", erklärt Trainer Mario Graf. Dass für das Gastspiel in Vorarlberg nun auch noch Claudia Wenger (Knöchel) ausfällt, hilft den Niederösterreicherinnen nicht. Zeit zum Hadern bleibt aber keine. "Verletzungen sind Teil des Spiels. Wir haben zuletzt gegen Sturm eine starke Leistung geboten, dort müssen wir am Sonntag anschließen", so Graf. Im Vorjahr gewann der FFC Vorderland sein Heimspiel gegen Neulengbach. Und diesmal? "Neulengbach ist schlecht in die Saison gestartet, aber ein angeschlagener, großer Gegner ist sehr gefährlich. Es wird ein enorm schweres Spiel", so Trainer Bernhard Summer.


Mit Unterstützung von

Aktuell im vsport liveticker