22.02.2018

Die Teamkapitänin ist wieder mit dabei

Teamchef Dominik Thalhammer hat fünf Spielerinnen für den Auftritt des Frauen-Nationalteams beim Cyprus Women's Cup 2018 (28. Februar bis 7. März) nachnominiert.

Unter ihnen ist auch Teamkapitänin Viktoria Schnaderbeck, die nach langer Verletzungspause auf Zypern ihr Comeback im ÖFB Teamdress feiern könnte. Das bislang letzte Länderspiel der 27-Jährigen war das Semifinale der UEFA Women's EURO gegen Dänemark am 3. August 2017.

Seither stand die Legionärin dem Teamchef aufgrund einer Patellasehnenentzündung nicht zur Verfügung. In der Vorwoche feierte sie beim 2:1-Sieg ihres FC Bayern München über SGS Essen in der deutschen Bundesliga ihr Comeback.

Dem 23-köpfigen Aufgebot Österreichs für den Zypern Cup gehört erstmals Offensivspielerin Julia Hickelsberger (SV mantlik kainz Neulengbach) an. Zudem wurden Marina Georgieva (Turbine Potsdam/GER), Barbara Dunst (MSV Duisburg) und Viktoria Pinther (SKN St. Pölten Frauen) nachberufen. Simona Koren (Sunderland AFC Ladies/ENG) musste aufgrund einer Knöchelverletzung absagen.

Tickets für die WM-Quali-Heimspiele erhältlich


Auf Zypern bereitet sich das Frauen-Nationalteam auf das anstehenden Heimspieldoppel im Rahmen der Qualifikation für den FIFA Women's World Cup 2019 vor.

Für die Begegnungen gegen Serbien (5. April) und Spanien (10. April) in der Südstadt wird erstmals auch ein Abo angeboten, das zum Eintritt zu beiden Spielen berechtigt und EUR 20,00 kostet. Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre bezahlen EUR 10,00. Einzeltickets zu beiden Spielen sind um EUR 12,00 bzw. EUR 6,00 erhältlich. Die VIP-Einzelkarte kostet EUR 100,00.

Alle Tickets sind via Ö-Ticket und über den Online-Ticketshop des FC Flyeralarm Admira erhältlich.