28.09.2017

U17-Team mit Bereuter fix in der Endrunde

Nach dem 13:0-Erfolg zum Auftakt der EM-Qualifikation setzt das U17 Frauen-Nationalteam ein erneutes Ausrufezeichen. Die Auswahl von Markus Hackl siegt gegen Nordirland 9:0 (2:0) und bucht damit eindrucksvoll das Ticket für die Eliterunde.

Celina Degen und Linda Mittermair sorgten für eine 2:0-Halbzeitführung für die ÖFB-Elf. Nach Seitenwechsel zündeten die jungen Österreicherinnen den Turbo und erzielten sechs Tore innerhalb von nur 13 Minuten. Die eingewechselte Annabel Schasching setzte mit dem 9:0 in der 78. Minute den Schlusspunkt.

"In den ersten 20 Minuten waren wir noch zu statisch, dann haben wir begonnen, immer mehr unser Spiel aufzuziehen. Mit Fortdauer des Spiels haben wir immer besser nach vorne kombiniert und viele Chancen kreiert. Es ist ein super Jahrgang, der auch technisch sehr gute Spielerinnen hat", so Teamchef Markus Hackl.

Am Sonntag kommt es zum abschließenden Duell mit Turnier-Gastgeber Portugal.

Die ersten beiden Teams jeder Gruppe und der beste Drittplatzierte qualifizieren sich für die Eliterunde im Frühjahr 2018. Die Gruppensieger der Eliterunde, die im Frühling 2018 ebenfalls in Form eines Mini-Turniers ausgetragen wird, qualifizieren sich für die Endrunde im Sommer 2018 in Litauen.

Österreich – Nordirland 9:0 (2:0)

Luso (POR)

Tore: Degen (10.), Mittermair (34., 46., 58.), Frieser (45., 54.), Kofler (51./E), Plattner (55.), Schasching (78.)

Österreich spielte mit:

Gurtner; Bereuter, Wenger, Großgasteiger, Kofler (54. Kröll); Mittermair (70. Schasching), Degen, Plattner, Kolb (59. Hillebrand); Frieser, Höbinger

ÖFB-Spielplan:

Portugal – Österreich

So., 1. Oktober 2017

16.00 Uhr MESZ, Pampilhosa (POR)


Mit Unterstützung von

Aktuell im vsport liveticker