12.12.2015

Shiffrin am Knie verletzt

Der Weltcup-Riesentorlauf der alpinen Ski-Damen in Aare am Samstag startete ohne Superstar Mikaela Shiffrin. Die US-Amerikanerin stürzte beim Einfahren und verletzte sich dabei am rechten Knie - offenbar schwer. Sie konnte nicht mehr richtig auftreten mit dem Bein. Hoffentlich nicht der nächste längere Ausfall in dieser Ski-Saison!

www.krone.at/Wintersport/Shiffrin_nach_Sturz_beim_Einfahren_schwer_verletzt-RTL_in_Aare-Story-486597