29.05.2016

Dreifach-Sieg

ELRED FAISST | Einen 6:2-Auswärtserfolg erzielte die U18 Mannschaft der Akademie Vorarlberg beim Spiel bei der Fussballakademie Linz. Die Nussbaumer-Elf war den Oberösterreichern in allen Belangen überlegen und siegte auch in dieser Höhe verdient. 

Nach dem 4:4 im Herbst gegen die U16 der Fußballakademie Linz gab es auch in der Frühjahrsrunde ein Torfestival gegen die Alterskollegen in Linz. Beim 5:4-Auswärtssieg trafen Dragan Marceta (16. Elfm.), Kilian Madlener (34.), Amir Abdijanovic (38., 53.) und Luka Nakic (54.)! Nach einer roten Karte für die Linzer und der sicher geglaubten 1:0-Führung der Vorarlberger, gingen die Linzer durch zu passive Verteidigung in der 28. und 31. Minute mit 2:1 in Führung. Die Vorarlberger gingen im Anschluss durch zwei sehr gut herausgespielte Treffer mit 3:2 in Führung. Diese hielt nicht lange. So ging man mit einem 3:3 in die Kabine. In der zweiten Hälfte bekamen die Vorarlberger den Gegner in den Griff und gingen durch einen Doppelschlag mit 5:3 in Führung. Diese Führung konnte dann, trotz dem  vierten Gegentreffer, bis zum Ende verwalten werden.

Einen 3:2-Sieg feierte die U15-Elf und komplettierte damit den ersten „Dreifach-Erfolg“ der AKA Vorarlberg in dieser Saison.