27.03.2016

AKA U15 verlor in
St. Pölten 2:3

Die U-15-Elf um Trainer Dieter Alge muss weiter auf die ersten Punkte im Frühjahr warten. In St. Pölten setzte es eine knappe  2:3-Niederlage. Die Vorarlberger  konnten einen 0:2-Rückstand durch zwei kopfball-Tore von Andi Filler egalisieren, kassierten aber aus einem direkt erzielten Freistoß einen weiteren Gegentreffer. Schade, dass ein klarer Elfmeter an Lars Nussbaumer beim Stand von 2:2 vom Unparteiischen nicht geahndet wurde!


Mit Unterstützung von

Aktuell im vsport liveticker