10.09.2017

Alle AKA-Teams haben in Mödling verloren

AKA A. Mödling - AKA Vlbg. U18 4:0 (2:0) 

Samstag, 08.09.2017, 12:00, Südstadt

Gegen die Alterskollegen von Admia Mödling bot unsere U-18 Mannschaft zwar eine solide Leistung, lag aber zur Halbzeit bereits mit 2:0 im Rückstand. In der zweiten Halbzeit war das Spiel lange offen und Marceta und Co fanden die einige gute Möglichkeiten vor, Tor wollte sllerdings keines gelingen. Das Tor zum 3:0 Endstand viel erst kurz vor dem Schlusspfiff.

AKA A. Mödling - AKA Vlbg. U18 5:2 (2:1) 

Samstag, 08.09.2017, 10:00, Südstadt

Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte nutzen die Gastgeber zwei individuelle Fehlern und es stand zum Pausenpfiff 2:1 für Admira Mödling. Nach dem Seitenwechsel waren Nesensohn und Co für 10 min völlig von der Rolle und die NÖ-er erhöhten bis zur 50. Minute auf 4-1. Das Spiel war sonit entschieden. Jedem Team wollte noch ein weiterer Treffer gelingen.

AKA A. Mödling - AKA Vlbg. U18 3:0 (2:0) 

Samstag, 08.09.2017, 10:00, Südstadt

Au Yeong und Co hatten in den ersten 30 Minuten einige gute Einschussmöglichkeiten, scheiterten jedoch jeweils am Admira Schlussmann. In der 31. Minute fiel das 1 zu 0 für die Admira durch eine Unachtsamkeit in der Vorarlberger Hintermannschaft. In der letzten Aktion der ersten Halbzeit konnten die Südstädter auf 2:0 erhöhen. Nach der Pause ein unverändertes Bild. Die Vorarlberger spielten munter nach vorne, die Alterskollegen von Admira Wacker Mödling machten die Tore. So ging die Partie in der Südstadt trotz guter Leistung klar mit 4:0 verloren.