30.10.2016

U16 feierte den
dritten Saisonsieg

AKA Vorarlberg U-15:   0:2 nach zwei unterschiedlichen Halbzeiten!


Zur sehr guten spielerischen Leistung der U-15 in Hälfte eins fehlten eigentlich nur 1-2 Tore, um erfolgreich zu sein. Leider war am Strafraum des Gegners zumeist Endstation. In Hälfte zwei war die Partie sehr zerfahren und die beiden späten Treffer der Gäste resultierten aus körperlichen Vorteilen im Angriff der Tiroler. Die Truppe von Klaus Nussbaumer hat viel Talent, kann dies aber momentan aufgrund körperlicher Nachteile noch nicht im Spiel umsetzen.


AKA Vorarlberg U-16:    3:2-Kampfsieg gegen Tirol!


Ein erwartet schweres Spiel war die Partie der U-16-Elf gegen die Alterskollegen aus Tirol. Einen 0:1-Rückstand egalisierte Maxi Kreiner noch vor der Pause. Nach Seitenwechsel ging es Schlag auf Schlag! Zuerst brachte Amir Abdijanovic die Hausherren nach einer starken Einzelaktion mit 2:1 in Führung! Kurz darauf gelang den Tirolern nach einer unaufmerksamkeit der Vorarlberger Hintermannschaft der Ausgleich. Praktisch mit dem Anstoss gelang Lars Nussbaumer mit einem Weitschuss von der Mittelauflage der sehenswerte und viel umjubelte Siegtreffer zum 3:2! 


AKA Vorarlberg U-18:  Knappe 2:3 Niederlage nach hart umkämpftem Spiel!


Einen Kampf um jeden Zentimeter Boden lieferten sich die beiden U-18 Teams. Grujicic und Co waren Ihren Alterskollegen aus Tirol ebenbürtig, waren aber leider bei drei Standardsituationen unachtsam und lagen daher nach 60 min. mit 1:3 zurück. Nach dem Anschlusstreffer durch Glanzer warfen die Heimischen alles nach vorne, mehr als zwei Lattenschüsse durch Piken und Grujicic wollte aber nicht mehr gelingen.