10.10.2016

Jetzt ist Platz
eins futsch

Unser 1b musste die erste Saisonniederlage gegen den Sc Göfis 1 b einstecken. In einem gut ansehnlichem Spiel war es Simon Strauss der einen Freistoss in die Maschen setzte und uns in Führung brachte. Auf beiden Seiten wurden teils hochkarätige Chancen vergeben ehe der Sc Göfis mit einem Doppelschlag in Minute 32 und 36 auf 1:2 stellte. Kurz vor der Pause glich Marco Vogt per souveränem Elfmeter wieder aus. Nach der Pause diktierte der Sc Göfis das Spielgeschehen und traf auch 2 weitere male ins Schwarze. Lins Elias war es der uns kurz vor Schluss noch einmal Hoffnung machte mit seinem Tor zum 3:4. Doch auch diese Hoffnung war gleich verstrichen denn Göfis erzielte im direkten Gegenzug das 3:5. Endstand. Alles in allem ein nicht unverdienter Sieg der Göfner, wobei man dazu sagen muss das mit Simon Lampl, Patrick Berchtel, Dennis Czech, David Mantsch und Fabian Kolb 5 Stammspieler fehlten, soll keine Ausrede sein, Gratulation nach Göfis. Am Freitag das nächste Topspiel wenn man beim 1b Grosswalsertal zu Gast ist, Spielbeginn um 19.30


Mit Unterstützung von

Aktuell im vsport liveticker