15.06.2015

Egger 1b schafft den Relegationsplatz

Sigi Halder pfiff eine an Spannung kaum zu übertreffende Partie an. Und die Partie – der Drittplatzierte traf auf den Viertplatzierten – hielt was sie versprach. Zu Beginn waren es die Wolfurter-Kicker, welche besonders durch Konterchancen gefährlich vor das Tor von 1b-Goalie Jodok Meusburger kamen. Mit Fortdauer der ersten Spielhälfte erkämpfte sich Markus Tantscher & Co. Allerdings von Minute zu Minute mehr Spielanteile und so wurden besonders über die Seite schön herausgespielte Aktionen teils stümperhaft vergeben. In der 27. Spielminute war es dann allerdings soweit: Nach einer traumhaften Hereingabe von Patrick Meusburger war Goalgetter Markus Tantscher vor Ort und markierte mit seinem 26. Saisontreffer das 1:0. Der Schock bei den spielstarken Wolfurtern sitzte tief, war es Gabriel Felder, der nur kurz darauf nach toller Vorarbeit von Markus Tantscher auf 2:0 stellte – eine Vorentscheidung war somit gefallen, denn bei allem Respekt, bei dieser starken Leistung der Egger-1b-Truppe traute keiner der knapp 200 Zuschauer den Wolfurtern mehr die Wende zu. Auch die Schlussoffensive des FC Wolfurt brachte nicht’s ein und so siegten die Schützlinge von Lukas Lang völlig verdient mit 2:0. Mit effizienterer Chancenauswertung wäre am Ende ein noch höherer Sieg durchaus möglich gewesen. Für die 1b-Jungs geht’s somit am Dienstag um 18 Uhr in der Relegation gegen Hochmontafon weiter, das Rückspiel findet dann am Freitag um 18:30 Uhr in der Junkerau statt.

Hochmontafon? Eine Rechnung vom letzten Jahr ist da allemal noch offen...

Egger-Aufstellung: Meusburger, Sutterlüty (58. Gasser), Patrik Meusburger, Simma, Kühne – Sutterlüty, Fetz (78. Schwärzler) – Patrick Meusburger, Markus Tantscher, Alex Hammerer (51. Schneider) – Felder