19.09.2016

Satteinser Untergang in Hohenweiler

Der SV Satteins gastierte vergangen Samstag beim Tabellennachzügler,dem Sc Hohenweiler. Von Beginn weg machten wir uns das Leben schwer mit Fehlpassorgien und Stellungsfehlern. Nach 6 Minuten stand bereits ein 2:0 für die Hausherren auf der Anzeigetafel. Ohne Biss und Kampf spielte man weiter, was ziemlich bald mit dem 3:0 bestraft wurde.

Die Hausherren, keineswegs eine starke Mannschaft kämpften wenigstens und nutzten ihre Chancen eiskalt aus. Auch ein früher Doppelwechsel brachte nicht die erhoffte Wende.

Nach der Pausenansprache kamen wir etwas besser ins Spiel, aber ohne richtig gefährlich zu werden. Felix Geiger, übrigens der einzige Akteur unserer Mannschaft der in Normalform spielte, erzielte das 1:3.

In weiterer Folge hatte wir noch 3 Aluminiumtreffer zu verbuchen, da diese aber bekanntlich nicht viel bringen erzielte Hohenweiler in der Schlussphase das 4:1.

Hänge Köpfe bei den Spielern und entäuschte Gesichter bei den Zuschauern aus Satteins. Mit solchen Leistungen wird es schwer in den nächsten Spielen zu punkten, kommen doch mit Bürs und Nüziders 2 starke Gegner in den nächsten 2 Runden.

 

SV-Satteins – FC Nüziders  24.9.2016       16:00    in Satteins

 

Unsere 1b Mannschaft erwischte auch nicht den besten Tag gegen das Schlusslicht der Tabelle den FC Nüziders 1b. Gleich vorweg unsere 1b Mannschaft gewinnt im Moment auch Spiele die nicht gerade berauschend sind. So brauchten wir wieder 5 Tore um das Spiel in der Schlussphase noch zu drehen. Nach 6 Runden sind auf auf dem 3ten Rang zu finden, mit den mit Abstand am meisten  geschossenen Toren und den 3 meisten erhaltenen. Diese Spiele haben einen hohen unterhaltungswert. 38 Tore in 6 Spielen. Aber immer brav am punkten. Weiter so Jungs.

 

Sv Satteins 1b – SK Bürs 1b  24.9.2016       14 Uhr in Satteins