06.06.2016

2. Landesklasse wir kommen!

SANDRO CONCIN | Durch einen 3:1 Heimsieg und der gleichzeitigen Niederlage der SPG Hochmontafon konnte der Unterberger Automation FC Nüziders den Aufstieg schon am vorletzten Spieltag perfekt machen.

Doch bis das Feiern losgehen konnte, musste noch ordentlich geschwitzt und gezittert werden. Dem Nüziger Eins war die Nervosität deutlich anzumerken. Dies wurde durch 3 zum Teil hochkarätige vergebene Chancen in den ersten 20 Minuten auch nicht besser. Dazu kam, dass auch Lochau sehr gut mitspielte und wir bei einem Lattenkracher das notwendige Glück hatten. Die Nervosität erhielt dann in Minute 37 ihren Höhepunkt als Lochau mit 1:0 in Führung gehen konnte. Anstatt die Köpfe hängen zu lassen bewies das Team, dass es in dieser Saison zu einer Mannschaft gewachsen ist und zurecht in die 2.Landesklasse zurückkehren darf. Vom Anspiel weg pushten sich die Spieler gegenseitig und versuchten alles um noch vor der Pause den Ausgleich zu erzielen. So war es dann Luki Meyer der ein wenig glücklich zum vielumjubelten Ausgleich traf. Ausnahmsweise einmal ein nicht so schön herausgespieltes Tor, sondern eine kämpferische Glanzleistung welche zum Pressball im 16er führte und den Ball direkt ins lange Eck beförderte. Als der Schieri das Signal für die zweiten 45 Minuten gab waren alle der festen Überzeugung, dass die Nüziger nun das Spiel für sich entscheiden werden. Leider wurden die Zuschauer bis zur 60igsten Minute eines besseren belehrt. Unser Eins kam einfach nicht in Tritt und das Spiel plätscherte so vor sich hin. Nun schien uns die Zeit davon zu laufen. Als sich Lochau durch einen Platzverweis selber schwächte keimte die Hoffnung aber wieder von neuem auf. Rene Grundner spielte in Minute 75 einen perfekten Lochpass auf Luki Meyer, welcher eiskalt zur Führung traf. Zuschauern, dem Trainer Michael Back, allen Funktionären und den Spielern fiel merklich eine Last vom Herz, denn nun war der Aufstieg zum Greifen nahe. Als dann Beni Dür in Minute 89, wiederum nach einem super Lochpass von Rene Grundner zum 3:1 traf brachen alle Dämme! Der Unterberger Automation FC Nüziders kehrt nach einem Jahr Abstinenz wieder zurück in die zweite Landesklasse.

Ein Dank an alle Fans, die die Mannschaft über die ganze Saison so tatkräftig unterstützt haben und ein Lob an das Nüziger Eins um Coach Michael Back, das sich diesen Aufstieg absolut verdient hat! Am letzten Spieltag sind wir in Gaschurn bei der SPG Hochmontafon zu Gast. Obwohl der Aufstieg schon in trockenen Tüchern ist, wird die Mannschaft alles daran setzen, um die 50 Punkte Schallmauer zu überwinden und mit 25 Gegentoren weiterhin die beste Bilanz aller Vorarlberger Kampfmannschaften zu haben.

Der Unterberger Automation FC Nüziders lädt jeden Schlachtenbummler recht herzlich zur Fanfahrt ein. Am Samstag fahren wir alle zusammen mit dem Bus nach Gaschurn. Abfahrt 13:15 Sportplatz FC Nüziders. Rückfahrt ca. 17:15 Uhr. Anmeldungen bitte direkt an den Vorstand des FC Nüziders.


Mit Unterstützung von