gegen Frastanz" />
30.05.2016

Hittisau gewinnt "Krimi"
gegen Frastanz

Einen wahren Fußballkrimi erlebten die zahlreichen Zuschauer beim 4:3 Heimsieg des KFZ Hagspiel FC Hittisau über den SV Frastanz. Bereits nach drei Minuten gelang der Heimmannschaft das erhoffte schnelle Führungstor. Doch nur vier Zeigerumdrehungen später kamen die Oberländer zum Ausgleichstreffer. In Minute 10 gingen die Hittisauer nach einem Eckball durch ein schönes Kopfballtor mit 2:1 wiederum in Führung. In weiterer Folge waren die Gäste optisch leicht überlegen aber unser Team fand kurioserweise die deutlich besseren Torchancen vor, welche aber leider nicht genützt werden konnten. In der 31. Minute gelang der Frastanzer Elf der neuerliche Ausgleichstreffer zum 2:2. Mit diesem Spielstand wurden auch die Seiten gewechselt.

In Halbzeit zwei war der KFZ Hagspiel FC Hittisau bei teilweise strömendem Regen deutlich präsenter und konnte die Partie mehr an sich reißen. Dabei half sicherlich auch die Tatsache, dass nach nur 30 gespielten Sekunden der 3:2-Führungstreffer gefallen ist. In dieser Phase ließ unser Team wiederum mehrere Topchancen aus und verpasste somit die vorzeitige Entscheidung. Dies bestraften die Oberländer in der 74. Minute mit dem Ausgleichstreffer zum 3:3. Doch der Jubel der Gäste war kaum verklungen und schon klingelte es zum vierten Mal im Kasten der Frastanzer. In der letzten Viertelstunde warfen die Gäste dann alles nach vorne, aber unsere Hintermannschaft konnte dem Ansturm standhalten. Nach acht Minuten Nachspielzeit pfiff der Schiedsrichter die Partie ab und die heimischen Fans konnten neben dem 4:3 Sieg gleichzeitig auch die Tabellenführung feiern.


Mit Unterstützung von