18.10.2016

Satteinser punkten
beim FC Dornbirn

Am vergangenen Sonntag gastierte der SV Satteins in Dornbirn bei den dortigen Juniors. In Hälfte 1 sah man eine bessere Heimmannschaft die mehr Spielanteile vorzuweisen hatte. Vom Sv Satteins nicht viel zu sehen ausser vom Tormann Bader Michael der unser Team mit einigen Paraden im Spiel hielt. Kurz vor dem Pausenpfiff war dann aber auch er machtlos und die Hausherren erzielten den bis dahin verdienten Führungstreffer. Die Pausenansprache von unserem Trainer Hans zeigte Wirkung denn mit Anpfiff zur zweiten Hälfte waren unsere Jungs die aktiveren auf dem Platz und dies wurde dann auch belohnt mir einem Doppelschlag durch Mathias Ozvatic und Baris Sahin wurden die Weichen auf Sieg gestellt. In weiterer Folge dominierten wir das Spiel mehr oder weniger und Christian Müller erzielte in der Nachspielzeit noch den Treffer zum 1:3. Endstand. Gratuliere Jungs auf diese zweite Halbzeit kann aufgebaut werden, mit dieser Leistung ist sicher auch gegen die Spielgemeinschaft Grosswalsertal am Samstag um 15 Uhr in Satteins was möglich.

1b kam unter die Räder

Weniger erfreulich war der Auftritt unserer 2ten Kampfmannschaft in Sonntag. Es erwischten einige nicht ihren besten Tag und so kam das Walser 1b zu einem ungefährdeten und verdienten Sieg gegen unser dezimiertes 1b. Der Ehrentreffer gelang Lins Elias in Minute 90 per Elfmeter.

Kopf Hoch Jungs, es kommen wieder bessere Zeiten, nächste Chance zur Wiedergutmachung bereits diesen Samstag wenn um 13 Uhr der Sv Ludesch 1b in Satteins gastiert.  

Spiele der Kampfmannschaften am Wochenende:


Samstag 22.10. um 13 Uhr
Sv Satteins 1b : Sv Ludesch 1b


Samstag 22.10 um 15 Uhr
Sv Satteins : Spg Grosswalsertal