10.10.2016

Aufsteiger verschenkte
zwei Punkte

Am vergangenen Samstag war der Fc Schwarzenberg zu Gast in Satteins. Von Beginn weg entwickelte sich ein flottes Spiel mit mehr Spielanteilen der Gäste. In Minute 17 traf Fetz einen Ball gut und stellte auf 0:1 für die Gäste. In weiterer Folge nahmen die Satteinser das Spiel immer mehr in die Hand und wurden auch prompt belohnt, alls Felix Geiger in Minute 25 trocken zum Ausgleich einschob. Bis kurz vor dem Pausenpfiff tat sich nicht mehr all zuviel, dann aber wurde Koray im 16ner zurückgezogen, und der Schiri pfiff folgerichtig Elfmeter für uns. Alex Praznik ließ sich nicht zweimal bitten und versenkte die Kugel zur 2:1 Pausenführung. Auch nach der Pause waren unsere Jungs die stärkere Mannschaft und suchten auch die Vorentscheidung. Alls Koray in  Minute 55 den Ball gekonnt ins Netz spitzelte war die Messe endgültig gelesen, so dachte man zumindest. Denn als Schwarzenberg in Minute 70 durch einen abgefälschten Schuss auf 2:3 stellte, wankte der Sv Satteins heftig. Da man die wenigen sich bietenden Chancen vorne nicht nutzte um das Spiel zu unseren Gunsten zu entscheiden, musste halt ein Patzer von unserem Goalie her um das 3:3 zu erhalten. Dies war auch der Endstand in einer Partie wo wir schon wie der sichere Sieger ausgeschaut haben.

Kopf hoch Jungs, am Sonntag in Dornbirn bei den dortigen Juniors ist Chance zur Wiedergutmachung. Spielbeginn um 10.30 auf der Birkenwiese.