23.05.2018

Nach drei Niederlagen siegte FCH wieder

Vor einer tollen Zuschauerkulisse kehrte der KFZ Hagspiel FC Hittisau im Heimspiel gegen den FC Doren nach drei Niederlagen in Folge wieder auf die Siegerstraße zurück. Die Besucher sahen von Beginn weg eine flotte Partie, in welcher der Heimverein nach fünf Minuten die erste Torchance vorfand. Danach waren die Gäste besser im Spiel und vergaben jeweils nach Standards zwei gute Kopfballmöglichkeiten. Besser machte es unsere Mannschaft. In Minute 19 gingen wir nach einem Eckball per Kopf mit 1:0 in Führung. In weiterer Folge wirkten die Dorener etwas gefährlicher und fanden durchaus Chancen zum Ausgleich vor, welche sie aber nicht nützen konnten. So ging es mit der knappen 1:0 Führung in die Halbzeitpause.

Die zweite Halbzeit war erst acht Minuten alt, da gelang dem KFZ Hagspiel FC Hittisau nach einem schönen Angriff der Treffer zur 2:0 Führung. Die Gäste wirkten nun doch etwas geschockt und unser Team schien die Partie in den Griff zu bekommen. Nach einer Unachtsamtkeit in unserer Defensive gelang der Eggenberger-Elf in der 63. Minute der Anschlusstreffer. Nun drängten die Dorener auf den Ausgleich, aber auch unser Team fand im Konter zwei gute Einschussmöglichkeiten vor, welche leider nicht genützt werden konnten. So blieb es bis zum Schluss spannend. In der Nachspielzeit wurde ein Gästespieler nach einer Tätlichkeit noch vom Schiedsrichter des Feldes verwiesen. Nach 94 Minuten wurde die Partie dann unter großem Jubel der heimischen Fans beendet. An dieser Stelle nochmals ein herzliches „Danke schön“ an die Grill- und Gartenmanufaktur Hörbranz, welche uns kulinarisch verwöhnte sowie an DJ Scope, welcher nach dem Schlusspfiff den Zuschauern im Clubheim in der dritten Halbzeit ordentlich einheizte.

Für den perfekten Samstag sorgte im Vorspiel unsere 1b-Mannschaft, welche ihre Partie gegen die Spg. Hörbranz/Hohenweiler mit 5:1 ebenfalls gewinnen konnte.