28.08.2017

FC Hittisau weiterhin ohne Punkteverlust

Einen harterkämpften 3:1 Heimsieg gegen den SC Hatlerdorf feierte der KFZ Hagspiel FC Hittisau am vergangenen Samstag. In der ersten Viertelstunde waren wir das spielbestimmende Team und ließen den Ball gut laufen. Den ersten wirklichen „Hochkaräter“ fanden aber die Gäste aus Dornbirn vor. Nach einem Foulspiel im Strafraum zeigte der Schiedsrichter in der 18. Spielminute auf den Elfmeterpunkt. Doch der Gästestürmer vergab diese Möglichkeit und knallte den Ball nur an die Querlatte. In der 30. Minute sollte sich dieser Fehlschuss aber rächen. Nach einem Angriff über die rechte Seite tauchte unser Stürmer alleine vor dem gegnerischen Tormann auf und schoss zur 1:0 Führung ein. Mit diesem knappen Spielstand wurden dann die Seiten gewechselt.

Die zweite Halbzeit sollte sich für die Fans des KFZ Hagspiel FC Hittisau zu einer Geduldsprobe entwickeln. Nach einer Unachtsamkeit in der Hintermannschaft kamen die Gäste in der 51. Minute relativ leicht zum Ausgleichstreffer. Spätestens ab diesem Zeitpunkt sahen die Zuschauer eine Partie auf Augenhöhe und es wurde immer deutlicher, dass das nächste Tor das Match entscheiden wird. Dieses fiel in der 65. Minute für die Heimmannschaft. Ein Freistoss aus halblinker Position wurde immer länger und senkte sich hinter dem Tormann direkt ins Kreuzeck. Nun versuchte die Martinovic-Elf, das Spiel zu kontrollieren, was zum Großteil auch gut gelang. Die Gäste fanden kaum nennenswerte Torchancen vor. Im Gegenteil fingen sie sich in der Nachspielzeit noch ein Kontertor zum 3:1 Endstand ein. Alles in allem ein wichtiger Erfolg gegen einen erwartet schweren Gegner.

Im Vorspiel musste sich unser 1b-Team gegen den SC Tisis 1b leider mit 1:4 geschlagen geben.


Mit Unterstützung von

Aktuell im vsport liveticker