21.08.2017

Dorfklub putzt die Alpenstädter weg

Mit einem 3:0 Auswärtssieg bei Rätia Bludenz kehrte der KFZ Hagspiel FC Hittisau am letzten Samstag aus dem Oberland zurück. Unser Team war eigentlich von Beginn weg die tonangebende Mannschaft und konnte sich einige gute Torchancen erspielen. Leider wurden diese in der ersten Halbzeit nicht genützt. Die Gastgeber fanden offensiv so gut wie gar nicht statt und so ging es folgerichtig mit einem 0:0 in die Halbzeitpause.

In Halbzeit zwei dann ein ähnliches Bild. Der KFZ Hagspiel FC Hittisau machte das Spiel und wurde in Minute 52 mit dem 1:0 Führungstreffer belohnt. Die Gastgeber hatten sich noch nicht vom Schock erholt, als es nur 60 Sekunden später schon wieder in deren Gehäuse einschlug. Mit diesem Doppelschlag war die Partie eigentlich bereits entschieden. In der 65. Minute kam dann kurzzeitig Hektik auf. Nach einem Foulspiel an unserem Spieler hat dieser aus Sicht des Schiedsrichters beim Sturz mit den Beinen ausgeschlagen und wurde mit der roten Karte des Feldes verwiesen. Dadurch keimte bei den Alpenstädtern nochmals kurz Hoffnung auf. Diese wurde mit dem dritten Treffer in der 70. Minute aber sofort zunichte gemacht. Nun konzentrierte sich unsere Mannschaft auf die Matchkontrolle und spielte die Partie trocken nach Hause.