10.10.2016

Emotionsgeladenes
Derby endete 3:3-remis

In einem emotionsgeladenen und bis zum Schluss dramatischen Vorderwaldderby trennten sich der KFZ Hagspiel FC Hittisau und der FC Lingenau mit einem 3:3-Remis. Für unser Team begann die Partie nahezu ideal. Bereits nach sechs Minuten gingen wir praktisch aus der ersten richtigen Torchance mit 1:0 in Führung. Die Gäste versuchten mit Pressing unsere Mannschaft unter Druck zu setzen und so taten sich immer wieder Räume für die Golemac-Elf auf, um aus Kontern zum Erfolg zu kommen. Leider wurden diese nicht präzise genug zu Ende gespielt. In Minute 23 dann die kalte Dusche für das Heimteam. Aus einem Elfmeter gelang den Lingenauern der Ausgleichstreffer. Dem nicht genug konnten die Gäste nur sieben Minuten später durch einen Sonntagsschuss mit 2:1 in Führung gehen. Unsere Mannschaft verstärkte daraufhin die Angriffsbemühungen und wurde dafür auch belohnt. In der 42. Minute gelang uns ebenfalls durch einen Elfmeter der Ausgleichstreffer. Mit dem Spielstand von 2:2 wurden die Seiten gewechselt.

In der zweiten Spielhälfte sahen die Zuschauer dann vorerst eine Partie, in welcher das kämpferische Momentum im Vordergrund stand. Der KFZ Hagspiel FC Hittisau versuchte zwar, die Partie von hinten heraus spielerisch zu gestalten, doch die Gäste konnten immer wieder gut stören und kamen ihrerseits auch zu der einen oder anderen Torchance. Die Größte vergaben sie eine Viertelstunde vor Schluss. Der dritte Elfmeter in diesem Match landete an der Oberkante der Latte. Als die Fans beider Lager bereits mit einem 2:2 Remis rechneten, überschlugen sich in den letzten Minuten noch die Ereignisse. Die Gäste erzielten in der 84. Minute aus einem Freistoß den 3:2 Führungstreffer. Unser Team schwächte sich dann in der Nachspielzeit mit einer roten und einer gelb-roten Karte noch selbst. Trotzdem wurden alle Kräfte mobilisiert und praktisch mit dem Schlusspfiff gelang tatsächlich noch der Ausgleichstreffer zum Endstand von 3:3. Ein Unentschieden, welches mit dem Blick auf die Tabelle aber keiner Mannschaft wirklich weiter hilft.

Das Vorspiel konnte unsere 1b-Mannschaft gegen den FC Sulzberg 1b in einer rassigen und torreichen Partie mit 6:3 gewinnen.


Mit Unterstützung von

Aktuell im vsport liveticker