an der Zeit"" />
22.09.2016

"Es ist wieder
an der Zeit"

Es ist wieder an der Zeit für einen Befreiungsschlag. Es ist wieder an der Zeit für einen Heimsieg. Es ist wieder an der Zeit für ein Spiel ohne Eigenfehler. Es ist wieder an der Zeit alles in die Waagschale zu werfen. Es ist wieder an der Zeit für so vieles.

Am kommenden Spieltag empfängt der FC Brauerei Egg zur Sonntagsmatinee den FC RW Rankweil. Eigentlich ein gutes Omen, konnten sich Elias Meusburger & Co. im November des letzten Jahres an selber Stelle gegen die Gastra-Kicker im VFV-Cup durchsetzen. Seither warten die Fans auf einen Sieg auf eigenem Terrain. Dieser soll nun am neunten Spieltag der Vorarlbergliga-Saison 2016/17 endlich gelingen. Leicht wird dieses Unterfangen aber keineswegs, ist die Gäste-Elf von Coach Eric Regtop mit vielen talentierten Einzelspielern bespickt. Vor allem Fabian Koch und Matthias Flatz (zusammen elf Treffer) haben großen Anteil am fünften Tabellenrang der Rankler. Letzterer war es auch, welcher in der 2. Runde des VFV-Cups gegen das 1b-Team von Lukas Lang mit zwei Toren für den Aufstieg des Favoriten sorgte.

Mit einem Auswärtssieg im Gepäck wollte auch unsere Mannschaft am letzten Sonntag in Nenzing wieder abreisen. Wie schon in den Wochen zuvor brachten sich die Egger-Spieler allerdings wieder um die eigene Leistung und mussten trotz offensiv ansprechender Leistung erneut als Verlierer vom Platz gehen. Gemeinsam als Team werden unsere Jungs jetzt aber alles daransetzen, den doch so wichtigen „Dreier“ in wenigen Tagen endlich einzufahren.


Mit Unterstützung von

Aktuell im vsport liveticker