04.04.2018

Luggi Reiner hat den Dornbirner SV verlassen

 Der HELLA Dornbirner SV gibt bekannt, dass der Vertrag mit Luggi Reiner in beidseitigem Einvernehmen vorzeitig aufgelöst wurde. Interimistisch übernimmt Co-Trainer Ali Yilmaz das Traineramt bis zum Saisonende.

Mit Reiner verliert der DSV einen Trainer, der mit unermüdlichem Einsatz, mit sehr viel Herzblut und mit der nötigen Expertise den Erfolg nach Haselstauden gebracht hat. In den vergangenen vier Jahren, in denen Reiner das Traineramt in Haselstauden ausgeübt hatte, wurden zahlreiche Erfolge erreicht:

- Meistertitel Landesliga 2014/2015 (mit zwölf Punkten Vorsprung)
- VFV-Cupfinale 2016
- Top-Platzierungen Vorarlbergliga (2015/16 Platz zwei, 2016/17 Platz drei).


Mit Unterstützung von

Aktuell im vsport liveticker