05.10.2016

Gute Erinnerungen an den nächsten Gegner

FC Brauerei Egg – FC Wolfurt

Sonntag, 9. Oktober 2016 16 Uhr – SR Gangl

Egg gegen Wolfurt – eine Partie, an die sich die heimischen Fans gerne zurückerinnern. Dank einem Last-Minute-Treffer von Youngster Gabriel Felder setzte sich unsere Mannschaft in der letzten Saison im Herbst mit 3:2 gegen die Wolfurter durch und stürmte auf Platz zwei. Die Gäste aus der Hofsteiggemeinde rangierten damals hingegen weiterhin im Tabellenkeller.

Doch in der Spielzeit 2016/17 hat sich das Blatt gewendet: Das Glück des vergangenen Herbstes ist verflogen und Daniel Schneider & Co. finden sich gegenwärtig auf Platz 16 wider. Gegner FC Wolfurt kletterte dank des 4:3-Heimsieges am letzten Spieltag gegen den SC Röthis in das Mittelfeld der Vorarlbergliga. Eigenbauspieler Martin Staggl (bereits sechs Saisontreffer) war dabei ebenso doppelt erfolgreich wie Allrounder Benjamin Neubauer. Vor der Abwehr sorgt Sommer-Neuzugang Simon Mentin mit seiner Regionalliga-Erfahrung für Ruhe und Ordnung vor der Abwehr der Wolfurter.

In den Reihen der Egger übernimmt diesen Part üblicherweise Elias Meusburger. Der 27-Jährige holte sich im Derby in Alberschwende allerdings bereits zum wiederholten Male einen Platzverweis und ist nun zum Zuschauen verdammt. Aufgrund dessen und auch wegen der schwierigen sportlichen Situation hat sich unser langjähriger Kapitän* Patrick „Beff“ Meusburger *dazu bereiterklärt, für die restlichen fünf Spiele in diesem Jahr aus dem "Ruhestand" zurückzukehren und die Mannschaft in dieser Phase zu unterstützen. Trotz der Niederlage in Alberschwende machte der Auftritt

beim Tabellenführer Mut und lässt die Egger-Fans für die kommenden beiden Heimspiele hoffen. Die Truppe um Coach Roland Kornexl arbeitet hart und will sich nun endlich auch vor eigener Kulisse belohnen.


Mit Unterstützung von

Aktuell im vsport liveticker