07.08.2017

Volkan Akyildiz schiesst SCRA-Amateure zum Sieg

Die junge Truppe von Trainer Didi Berchtolg begann gegen die Salzburger ziemlich ambitioniert und versuchte mit ordentlichem Offensivdruck früh im Spiel den Führungstreffer zu landen. Mit dem ersten Torabschluss im Spiel sollte dieser auch gelingen. Nach feiner Ablage vor dem gegnerischen Strafraum, setzte Stürmer Volkan Akyildiz den Ball mit einem platzierten Schuss in die gegnerischen Maschen. Da waren gerademal acht Minuten auf der Anzeigetafel zu sehen.

Keine fünf Minuten später stand der Altacher Goalgetter wieder im Fokus. Nach einem langen Ball vernaschte er seinen Gegenspieler mit einem Haken und hielt auf das kurze Eck. Gästekeeper O'Connor entschärfte souverän. 

Gäste mit gefährlichen Standardsituationen 

Von den Salzburgern kam im ersten Durchgang spielerisch nur sehr wenig, auch weil die kompakt stehende Defensivabteilung der Rheindörfler gute Arbeit leisteten. In den Schlussminuten der ersten Halbzeit strahlten die Grünen mit mehreren Eckballserien für Gefahr - SCRA Goalie Benjamin Ozegovic war jedoch auf dem Posten. 

Wals-Grünau gleicht aus

Nach dem Seitenwechsel ging das Spiel lange hin und her, ohne dass sich beide Mannschaften klare Torchancen erspielten. In der 62. Minute musste die Berchtold-Elf nach einer flachen Hereingabe den Gegentreffer hinnehmen. Pichler schaltete am schnellsten und schob die Kugel fein mit der Hake an SCRA Keeper Ozegovic vorbei. 

Akyildiz mit Hattrick

Zwei Minuten später befanden sich unsere Rheindörfler nach dem Ausschluss von Schnöll in Überzahl und warfen in den letzten Minuten der Partie nochmal alles nach vorne. Die erneute Führung gelang den Altacher Jungfohlen erst spät in der 88. Minute. Volkan Akyildiz, der Torschütze zum 1:0, wurde perfekt im gegnerischen Strafraum in Szene gesetzt und bezwang Gästekeeper O'Conner mit einem flachen Schuss in die linke Ecke. In der Nachspielzeit fuhren Tartarotti, Ibrahimi und Co. nach einem Eckball der Salzburgen zum Konter, denn Volkan Akyildiz mit seinem dritten Treffer souverän abschloss. 

Mit dem 3:1 Sieg über den Aufsteiger sichern sich unsere Amateure den ersten Heimsieg in der aktuellen Saison und sind nun zwei Spiele in Folge ungeschlagen. In der nächsten Runde sind die SCRA Jungfohlen in Kitzbühel gefordert. Das Auswärtsspiel bei den Tirolern findet am kommenden Samstag, den 12.08.17 um 16:30 Uhr statt.

CASHPOINT SCR Altach Amateure vs. SV Wals Grünau 3:1 (1:0)

Samstag, 05.08.2017, 14:00 Uhr

CASHPOINT Arena Altach, Trainingsplatz

Tore: 1:0 (8.) Akyildiz; 1:1 (62.) Pichler; 2:1 (88.) Akyildiz; 3:1 (90.) Akyildiz

Gelbe Karten: keine bzw. Schnöll, Schindl, Mayr

Gelb/Rote Karte: Schnöll

SCRA: Ozegovic; Sonderegger, Dietrich, Kuhn, Pecseli; Nussbaumer, Tartarotti, Ibrahimi, Lampert; Deplazes, Akyildiz

SVWG: O'Connor; Pijanovic (64. Huber), Schindl, Scheibenhofer, Scherzer, Ebner, Hamzic, Schnöll, Federer; Pichler, Mayr


Mit Unterstützung von

Aktuell im vsport liveticker