23.07.2021

Fünf Startplätze
im Europacup

Nach den hervorragenden internationalen Leistungen der heimischen Klubs startet Österreich auf Platz 10 der UEFA-Fünfjahreswertung in die neue Saison. Damit geht es in dieser Saison wieder um fünf Europacup-Startplätze, darunter einen Fixplatz in der UEFA Champions League. Der Meister der Saison 2021/22 spielt in der kommenden Saison fix in der Gruppenphase der UEFA Champions League. Der Vizemeister steigt in der zweiten Qualifikationsrunde der Champions League ein, der Cupsieger spielt im Play-off der Qualifikation zur Europa League. Die zwei weiteren Ligavertreter steigen in der kommenden Saison in den Qualifikationsrunden 2 und 3 zur UEFA Europa Conference League ein.

Hat der Cupsieger einen höherwertigen Startplatz über die heimische Meisterschaft bereits fix, geht der „Cup-Startplatz“ auf die Liga über.


Mit Unterstützung von

   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.