05.06.2019

Team des Jahres
wurde gekürt

Wie schon im Vorjahr haben die Sportjournalisten Österreichs auch 2018/19 ein Team der Saison für die Tipico Bundesliga und die HPYBET 2. Liga gewählt. Vorgegeben war ein 4-4-2-System, wählbar waren alle Spieler, die zumindest einen Einsatz hatten.

Auch heuer besteht das Team der Saison in der Tipico Bundesliga zu einem Großteil aus Spielern des Meisters und des Vizemeisters. Während im Vorjahr alle elf Positionen von Spielern des FC Red Bull Salzburg und des SK Puntigamer Sturm Graz besetzt wurden, wird in dieser Saison eine Salzburg/LASK-Mischung von WAC-Regisseur Michael Liendl komplettiert.

Alle elf gewählten Spieler stellten in der abgelaufenen Saison Bestwerte auf:
Tor:

Tormann Cican Stankovic (FC Red Bull Salzburg) brachte 76% der Pässe zum Mann und wehrte 74% der Schüsse auf sein Tor ab – jeweils Höchstwert aller Keeper mit mindestens 10 Spielen.
Verteidigung:

Salzburg-Kapitän Andreas Ulmer feierte auf der linken Verteidiger-Position seinen neunten Meistertitel mit Salzburg und lieferte in dieser Saison 54 Schussvorlagen ab - Höchstwert bei Red Bull Salzburg. LASK-Kapitän Gernot Trauner stellte als Innenverteidiger mit 274 Balleroberungen und 144 gewonnenen Kopfballduellen gleich zwei Liga-weite Bestmarken auf. Salzburg-Innenverteidiger Andre Ramalho brachte 1.846 Pässe zum Mann und hatte 92 Ballaktionen im Schnitt pro Spiel – jeweils Liga-Höchstwert in dieser Saison. Stefan Lainer beackerte einmal mehr eindrucksvoll die rechte Abwehrseite des FC Red Bull Salzburg, schlug 143 Flanken aus dem Spiel heraus und kam auf 34 erfolgreiche Dribblings.
Mittelfeld:

Xaver Schlager drückte dem Spiel der Salzburger mit 185 Balleroberungen und 32 vorbereiteten Schüssen aus dem Spiel heraus seinen Stempel auf. Michael Liendl vom RZ Pellets WAC war an 22 Toren direkt beteiligt und bereitete 115 Schüsse vor (Saison-Höchstwert seit Beginn der detaillierten Datenerfassung!). Der Salzburger Diadie Samassekou brachte im Schnitt die meisten Pässe in der gegnerischen Hälfte (31) zum Mitspieler (Höchstwert) und beging im Schnitt nur bei jedem 10. Zweikampf ein Foulspiel - kein Spieler seltener. LASK-Flügelflitzer Thomas Goiginger lieferte 9 Assists ab, diese brachten seinem Team 12 Punkte ein. Zudem ging er in 163 Dribblings und gestaltete 76 davon erfolgreich - jeweiliger Höchstwert in dieser Saison.
Sturm:

Torschützenkönig Munas Dabbur (20 Tore) absolvierte in dieser Saison 29 Spiele in der Tipico Bundesliga und verlor keines davon. Der Salzburger Stürmer stellte mit 205 Strafraumaktionen einen weiteren Bestwert auf.
Der Zweitplatzierte der Torschützenliste, Joao Victor (13 Tore) vom LASK erzielte in Auswärtsspielen 3 Doppelpacks in dieser Saison der Tipico Bundesliga – Höchstwert.


Mit Unterstützung von

   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.