23.05.2018

Salzburg holt Prevljak zurück und verlängert

Noch spielt Smail Prevljak beim SV Mattersburg, an den er zu Saisonbeginn vom FC Red Bull Salzburg verliehen wurde. Aber mit der neuen Spielzeit kehrt der 23-jährige Angreifer wieder nach Salzburg zurück, wo er kürzlich einen neuen, bis zum 31. Mai 2022 laufenden Vertrag unterschrieben hat.

Starke Saison im Burgenland

Der Bosnier kam im Sommer 2015 zu den Roten Bullen, war seither verstärkt (als Kooperationsspieler) beim FC Liefering dabei (45 Einsätze, 24 Tore). Für den FC Red Bull Salzburg lief Prevljak elf Mal auf, erzielte zwei Treffer.
Im Zuge seiner Leihe an den burgenländischen Bundesliga-Konkurrenten hat sich Prevljak ausgezeichnet entwickelt und in insgesamt 35 Spielen 18 Tore (u. a. auch zwei gegen seinen Stammklub) gemacht und liegt auf Rang 3 der Bundesliga-Torschützenwertung.

Sportdirektor Christoph Freund dazu: „Smail hat sich in den letzten Monaten in Mattersburg richtig gut entwickelt und eine sehr gute Torquote. Wir sind von seinem Potenzial absolut überzeugt und haben deshalb einen langfristigen Vertrag mit ihm abgeschlossen. Wir freuen uns, mit Smail in die neue Saison zu starten.“

Smail Prevljak erklärt: „Ich fühle mich beim FC Red Bull Salzburg wie zu Hause, daher freut es mich, wieder hier zu sein. Ich bin gespannt auf die kommenden Herausforderungen, die mich erwarten, und werde alles geben, um erfolgreich zu sein. Persönlich habe ich mir vorgenommen, dass ich regelmäßig zum Einsatz komme und meine Pflicht als Stürmer erfülle, Tore zu schießen. Wichtig war, dass ich Spielzeit bekommen habe. Rückblickend würde ich daher sagen, dass ich mit dem Schritt nach Mattersburg alles richtig gemacht habe. Es war eine super Saison für mich.“


Mit Unterstützung von

Aktuell im vsport liveticker