28.04.2017

SKN St. Pölten ist das schwächste Heimteam

SKN St. Pölten - CASHPOINT SCR Altach

Samstag, 29.04.2017, 18:30 Uhr, NV Arena (live bei Sky)
Schiedsrichter Manuel Schüttengruber

Der SKN St. Pölten blieb in acht Ligaspielen in Folge (6 x Erste Liga, 2 x Bundesliga) gegen den CASHPOINT SCR Altach sieglos, ehe im letzten Aufeinandertreffen in Vorarlberg am 18. Februar 2017 mit 2:1 wieder ein voller Erfolg gelang.

Nach fünf Heimspielen ohne Niederlage verlor St. Pölten am vergangenen Wochenende gegen Meister Red Bull Salzburg. Mit vier Siegen und sieben Niederlagen sind die Niederösterreicher das schwächste Heimteam der Liga. Die Altacher haben in den letzten fünf Ligaspielen keinen einzigen Treffer erzielt.

- Der CASHPOINT SCR Altach traf in den letzten 16 Duellen in einer der beiden höchsten Spielklassen gegen den SKN St. Pölten immer (30 Tore in 16 Spielen).

- Der CASHPOINT SCR Altach ist erstmals seit 4 Pflichtspielen beim SKN St. Pölten ungeschlagen (2 Siege, 2 Remis).

- Der SKN St. Pölten kassierte 20-mal das 0:1 – am häufigsten. Die Niederösterreicher holten danach aber noch 15 Punkte und feierten 4 Siege – jeweiliger Bestwert in dieser Saison der Tipico Bundesliga.

- Der CASHPOINT SCR Altach erzielte 18-mal das 1:0 – nur der FC Red Bull Salzburg (24-mal) häufiger in dieser Saison der Tipico Bundesliga.

- Der CASHPOINT SCR Altach schlug 303 Flanken aus dem Spiel heraus – nur der FC Flyeralarm Admira (261) weniger. Dennoch trafen die Vorarlberger 7-mal nach Flanken – nur der FC Red Bull Salzburg (13-mal) häufiger.

Gesamtbilanz:  3 Spiel / 1 Sieg / 0 Remis / 2 Niederlagen – Tore: 3:5

Heimbilanz: 1 Spiel / 0 Siege / 0 Remis / 1 Niederlage - Tore: 0:1

1. Spiel gegeneinander: 13.08.2016 (1:3)

1. Heimspiel: 29.10.2016 (0:1)

Höchster Sieg: 2:1 (18.02.2017)

Höchster Heimsieg:  -

Höchste Niederlage: 1:3 (13.08.2016)

Höchste Heimniederlage: 0:1 (29.10.2016)

Die letzten Spiele gegeneinander: 2:1 (A/18.02.2017) - 0:1 (H/29.10.2016) - 1:3 (A/13.08.2016)