31.01.2017

Oberlin bleibt in Salzburg

Für Dimitri Oberlin ist das Altach-Intermezzo nach einem halben Jahr auch schon wieder zu Ende

Der SCR Altach muss im Frühjahr auf seinen Topscorer Dimitri Oberlin verzichten. Der Stürmer, der im Sommer auf Leihbasis ins Rheindorf kam, muss – auf Geheiß seines „Besitzers“ Salzburg – dort bleiben. Sportdirektor Georg Zellhofer hat bis zuletzt gehofft, dass Oberlin zumindest bis Sommer noch bei den Altachern spielen wird. 

Ob die Altacher anstelle von Oberlin einen neuen Stürmer holen, ist zur Stunde noch unklar. Fakt ist, dass das Transferfenster heute um Mitternacht schließen wird. Die Zeit für eine Neuverpflichtung ist also denkbar knapp.


Mit Unterstützung von

Aktuell im vsport liveticker