28.01.2017

Kreuzbandriss: Dobnik fällt längere Zeit aus

Beim Testspiel gegen Universitatea Craiova musste Christian Dobnik verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Nach einem Rückpass und dem darauffolgenden langen Pass von Dobnik ins Mittelfeld, landete unser Torhüter auf dem linken Fuß und verletzte sich dabei schwer.

Dobnik: „Ich hab nach dem Rückpass den Ball mit links rausgeschossen und bin auf dem linken Fuß gelandet. Ich hab sozusagen einen Schnalzer gespürt, hatte aber keine großen Schmerzen. Ich wollte es nicht wahrhaben, habe aber trotzdem gemerkt, dass etwas nicht stimmen kann. Der erste Test mit unserem Physio ergab, dass das Kreuzband zumindest angeschlagen sein musste. Nach dem MRT hatte ich dann die Gewissheit.“

Die Diagnose: Riss des vorderen Kreuzbandes und Meniskusruptur des Innenmeniskus im linken Knie.


Als nächstes steht die Operation und die Reha auf dem Programm. Damit ist die Saison 2016/2017 für Christian Dobnik vorbei.


Dobnik: „Ich bin das erste Mal so schwer verletzt und muss jetzt nach vorne blicken. Ich werde mich zurückkämpfen und hoffe auf einen reibungslosen Heilungsverlauf.“