09.01.2021

Graz beendet die
Capitals-Siegesserie

In der 34. Runde der bet-at-home ICE Hockey League feierten die Moser Medical Graz99ers, der EC-KAC und Fehérvár AV19 deutliche Siege. Die Ungarn konnten damit die Lücke zum spielfreien Tabellenführer-Bozen wieder schließen. Die 99ers aus Graz beendeten die fünf Spiele andauernde Siegesserie der spusu Vienna Capitas. Während der EC Grand Immo VSV im dritten Versuch den ersten Erfolg in 2021 verbuchte, gewann der EC Red Bull Salzburg bereits zum dritten Mal in diesem Jahr.

bet-at-home ICE Hockey League, Fr, 08.01.2021:
EC Red Bull Salzburg - iClinic Bratislava Capitals 3:2
EC GRAND Immo VSV - Dornbirn Bulldogs 2:1
Steinbach Black Wings 1992 - EC-KAC 0:6
Moser Medical Graz99ers - spusu Vienna Capitals 6:2
HC TIWAG Innsbruck - Die Haie - Hydro Fehervar AV 19 3:6