06.01.2021

Salzburgs Thomas Raffl
erzielte sein 200. Tor

Thomas Raffl gelang am Dienstagabend ein Jubiläum für den EC Red Bull Salzburg. Der 34-Jährige erzielte im 502. Spiel für die Red Bulls sein 200. Tor und verbuchte zudem seinen 450. Scorerpunkt. Am Ende setzten sich die Mozartstädter bei den Dornbirn Bulldogs mit 3:2 durch. Einen 3:2-Auswärtssieg feierten zudem die Moser Medical Graz99ers und die spusu Vienna Capitals. Der Tabellenzweite, Hydro Fehervár AV19, gewann auch das vierte Saisonduell gegen die iClinic Bratislava Capitals. Tabellenführer HCB Südtirol Alperia bejubelte im Tirol-Derby gegen den HC TIWAG Innsbruck – Die Haie ebenfalls einen "Season-Sweep". Die 2:0-Niederlage in Bozen war für die Innsbrucker bereits die siebente Schlappe en Suite.

BET-AT-HOME ICE HOCKEY LEAGUE:
ICLINIC BRATISLAVA CAPITALS – HYDRO FEHÉRVÁR AV19 2:5 (1:3, 0:1, 1:1)
STEINBACH BLACK WINGS 1992 – SPUSU VIENNA CAPITALS 2:3 (0:1, 0:2, 2:0)
DORNBIRN BULLDOGS – EC RED BULL SALZBURG 2:3 (1:0, 1:2, 0:1)
EC GRAND IMMO VSV – MOSER MEDICAL GRAZ99ERS 2:3 (1:1, 1:1, 0:1)
HCB SÜDTIROL ALPERIA – HC TIWAG INNSBRUCK – DIE HAIE 2:0 (1:0, 1:0, 0:0)