12.04.2018

KAC und Linz haben
sich verstärkt

Der US-Amerikaner Mitch Wahl geht künftig für den EC-KAC auf Tor- und Punktejagd. Für den 28-Jährigen ist Klagenfurt nach dem EC Red Bull Salzburg (2013/14) und dem HC TWK Innsbruck „Die Haie“ die dritte Station in der Erste Bank Eishockey Liga. 2017/18 erzielte der Power-Forward für die Haie in 51 Spielen 59 Punkte (17T/42A). Wahl ist auch kein Kind von Traurigkeit, wie 123 Strafminuten zeigen. Manuel Ganahl verlässt Kärnten und stürmt künftig für die Lahti Pelicans (FIN).
 
Der EHC LIWEST Black Wings Linz präsentierte mit dem Österreicher-Quartett - Goalie David Kickert und den Stürmern Marco Brucker, Valentin Leiler und Daniel Woger - seine ersten vier Neuzugänge für die kommende Saison. Kickert und Leiler wechseln aus Villach in die Stahlstadt. Woger kommt aus Graz und Brucker aus Klagenfurt. Kickert war 2017 wesentlich am Titelgewinn der Vienna Capitals beteiligt und fing diese Saison für den EC VSV (Save%: 91.1). Leiler verlässt erstmals Villach. Der 23-Jährige war heuer mit 13 Treffern der beste heimische Torjäger des EC VSV. Daniel Woger spielte in den letzten zehn Jahren in Innsbruck (2008/09), Wien (2012/13 ) und die restlichen acht Saisonen in Graz und erzielte dabei in 485 Liga-Spielen 167 Punkte. Nun schlägt der ÖEHV-Stürmer seine Zelte erstmals in Linz auf. Center Marco Brucker kehrt aus Klagenfurt nach Linz zurück. Für den EC-KAC machte der 26-Jährige heuer in 60 Einsätzen 15 Punkte.