28.01.2018

Showdown um Platz in der Quali-Runde

Am letzten Spieltag der ersten Phase des Grunddurchgangs haben immer noch drei Teams die Möglichkeit den begehrten sechsten Platz einzunehmen. Die besten Karten hat der KHL Medvesczak Zagreb, der die direkte Qualifikation in eigener Hand hat. Auf einen Punkteverlust von Zagreb hoffen die Dornbirn Bulldogs, die sich in erster Lauerposition befinden. Der HCB Südtirol Alperia benötigt neben dem eigenen Sieg, Punkteverluste der beiden anderen Teams, um noch in die Pick-Round einzuziehen.
 
Erste Bank Eishockey Liga, Runde 44:
So, 28.01.2018: Fehervar AV19 – EC Red Bull Salzburg (17:45 Uhr)
Referees: STEFIK, TRILAR, Began, Zgonc.
So, 28.01.2018: Dornbirn Bulldogs – EC-KAC (17:45 Uhr, www.servushockeynight.com live)
Referees: GRUBER, K. NIKOLIC, Ettlmayr, Sparer.
So, 28.01.2018: Moser Medical Graz99ers – HCB Südtirol Alperia (17:45 Uhr, video33.it live)
Referees: SMETANA, ZRNIC, Hribar, Pagon.
So, 28.01.2018: HC TWK Innsbruck „Die Haie“ – EHC LIWEST Black Wings Linz (17:45 Uhr, SKY Sport HD und Streamingdienst SKY Ticket live)
Referees: LEMELIN, STERNAT, Bärnthaler, Verworner.
So, 28.01.2018: Vienna Capitals – EC VSV (17:45 Uhr)
Referees: PIRAGIC, REIMER, Haurum, Nemeth.
So, 28.01.2018: HC Orli Znojmo – KHL Medvescak Zagreb (17:45 Uhr)
Referees: BALUSKA, M. NIKOLIC, Nagy, Schauer.