26.03.2017

KAC FOLGT CAPITALS INS EBEL-FINALE

Der EC-KAC folgt den UPC Vienna Capitals ins Finale! Klagenfurt besiegte den EC Red Bull Salzburg in Halbfinale Nummer 6 mit 4:0 und entschied damit die Serie mit 4:2 für sich. Lundmark (2x), Pance und Manuel Geier trafen für entfesselte Klagenfurter, David Madlener feiert ein Shutout. Meister EC Red Bull Salzburg ist damit entthront.